Liebe Freunde,
ich lasse den unten stehenden Text fast unverändert, in der Hoffnung, dass ich bald neue Termine für unser Qigong-Training verkünden darf und wir uns wie gewohnt persönlich in der Gruppe treffen können.

In der Zwischenzeit treffen wir uns aber virtuell, jedoch nicht online. Ich habe mich bewusst gegen ein Online-Angebot entschieden, um die Netze nicht noch mehr zu belasten.

Wir haben uns zum ersten Mal auf diese Art und Weise zur Metta-Meditation am 18. März 2020 getroffen.

Ich bin glücklich
Ich fühle mich sicher und geboren
Ich bin vollkommen gesund
Ich lebe unbeschwert
Mögen alle glücklich sein
Mögen alle sich sicher und geborgen fühlen
Mögen alle vollkommen gesund sein
Mögen alle unbeschwert leben

Wir meditieren immer mittwochs um 19:00 Uhr für 30 Minuten.
Danach könnte jeder für sich selbst weiter meditieren bzw. Üben. Qi Anheben und Ausgießen, La Qi, Kranichübung, Rückenbeugen, Beckenkreisen, Bauchmassage, Drei Zentren Verschmelzen? Du entscheidest. Du wirst am besten wissen, welche Übung für Dich jetzt wichtig ist. Vertraue Dir selbst! Wichtig ist jedoch, weiterzuüben, denn damit stärken wir unser Immunsystem und harmonisieren das Qi. Damit bleiben Körper und Geist entspannt, ruhig und gesund.

Jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein.
Lasst unsere Meditationsgemeinschaft wachsen. Vielleicht wird sich daraus in der Zukunft eine Meditationsgruppe entwickeln.

Wer Interesse hat, kann gerne unserer WhatsApp Gruppe beitreten.

 

_______________________________________________________

 

 

Der Beginn der nächsten Trainings-Runde ist noch offen.

Unsere Gruppe praktiziert wöchentlich immer mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr in Düsseldorf-Bilk.

 

Jede Unterrichtsstunde (90 Minuten) ist ein Unikat. Der Inhalt jeder Stunde schließt sich den besprochenen Themen bzw. dem Feedback aus der vorherigen Stunde an.

 

Immer beginnend mit einer tiefgreifenden - Körper und Geist umfassenden - Entspannung und dem Annehmen einer korrekten Körperhaltung, üben wir die Stufe 1 - "Das Qi anheben und ausgießen" (Peng qi guan ding fa) bzw. einige Sequenzen daraus, außerdem einzelne Elemente, die ihren Ursprung in der Stufe 2 "Körper und Geist" (Xing shen zhuang) haben, sowie das "Drei-Zentren-Verschmelzen" (San xing bing zhan zhuang), das eine Meditation im Stehen ist.

 

Begleitet werden diese Methoden durch zusätzliche Übungen wie z.B. La Qi, Roufu (Bauchmassage) oder Meditatives Gehen.

 

Selbstverständlich lernen wir auch die "Acht Verse". Bei den "Acht Versen" handelt es sich um ein Lied, welches dabei hilft, uns mental und physisch auf die Übungsstunde vorzubereiten. Das Lied wurde von Dr. Pang Ming komponiert. Es wird von uns gemeinsam auf Chinesisch gesungen.

 

Sie sind auch ganz herzlich eingeladen, dabei zu sein und mit uns gemeinsam den Weg dieser faszinierenden Lebenskunst zu gehen.

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen, mailen Sie mir bitte über das Kontaktformular oder per E-Mail direkt an post@aboutqi.de.

 

Liebe Grüße

Katarina Hachenberg